Dokumentarfilm „Uferfrauen. Lesbisches L(i)eben in der DDR“ und Gespräch

In einer Zusammenarbeit zeigen das Frauenzentrum Brennessel e.V. (Erfurt) und die LSBTIQ*-Koordinierungsstelle (Thüringen) den preisgekrönten Dokumentarfilm „Uferfrauen. Lesbisches L(i)eben in der DDR“.

Der Film porträtiert auf eine einfühlsame Weise das Leben von sechs lesbischen Frauen, die in ihrer Verschiedenheit von ihrem Leben und Lieben in der DDR erzählen.

Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es die Möglichkeit, mit Barbara Wallbraun (Buch und Regie) ins offene Gespräch zu kommen.

Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr

Datum

Okt 13 2020
Vorbei!

Uhrzeit

17:30

Veranstaltungsort

Offene Arbeit
Allerheiligenstrasse 9, Erfurt

Veranstalter

CSD Erfurt